Paul Noacks Gitarrenschule
  Musikalischer Werdegang
 

Musikalischen Werdegang (Ultra-Kurzform)

Anfang: Beatles-Platten meines Vaters rauf und runter hören,"Musik" am Keyboard meiner Schwester gemacht,fing bereits im Kleinkindalter an...

1998/1999:
-Melodica-Unterricht an der Musikschule-Fröhlich
-Erste Auftritte (unter anderem im Friedrichsstadtpalast)

2000/2001:
-Melodica-unterricht geschmissen,viel Musik am PC gemacht (hauptsächlich "Remixes").

2002/2003:
-Erste Berührungen mit der Gitarre (Akustik) und anderen instrumenten,Gitarren und Gesangsunterricht in ´nem Jugendclub genommen,
-gelegentlich Auftritte (weihnachtsprogramm etc.)
-erste Bandauftritte(Blue Muffins,Schlager...)
-angefangen Texte zu schreiben.

2004:
-Die Band "Four Feeling" mitgegründet,Gesang und Gitarre übernommen
-erste Berührungen mit dem Bass gemacht.
-Vorliebe für Punk,Rock,Metal etc. ausgelebt^^
-Praktikum im "Sound&Drumland",Gitarrenabteilung

2005:
-eine Hand voll Auftritte mit "The Sincerity" und Schülerband
-Gitarren-und Bass-Unterricht bei ´nem Bandkollegen
-Angefangen Songs zu schreiben.
-Schlagzeuger und Gitarrist bei Latin-Jazz-Band(von der Schule aus)

2006:
-Einige Monate bei (einer damals namenlosen) Ska-Band (Bassist) ,  einer Deutschrockband (Ohrenschmerz,als Bassist und Keyboarder) und  in einer Blues-Band (Perry Air/Gesang-Gitarre)
-einige grössere Bandauftritte,mit "The Sincerity" in´s Finale des "Arche-Bandcontest" gekommen.
-ausserdem Auftritte mit der Schüler und der Lehrerband der Fritz-Reuter-Oberschule (Gesang,Gitarre,Bass)
-Mit Musiklehrer zusammen Soundtrack für Neu-inszenierung von "Romeo und Julia" geschrieben.

2007:
-weitere Auftritte mit "The Sincerity",erstmals auch in Brandenburg
-Intensiv Klavier spielen geübt,allgemein viel Zeit in´s üben gesteckt (mehr als 10 Stunden täglich,wochenlang...)
-Einige Soloauftritte als Sänger und mit Gitarre/Piano selbst begleitet.
-für kurze Zeit Improvisationsmusiker bei der Theater-Gruppe "Wat´n da los?"
-Workshop Jazz-Gitarre (sehr lehrreich)
-Songs von "The Sincerity" liefen auf kleineren Berliner Radio-Sendern^^

2008:
-Einige Monate Schlagzeuger bei "NCOE" (Coffin-Rock)
-BAndmitglied v. "The Sincerity", verschiedene Instrumente
-Auftritt im "Eastgate" als Bassist(mit zwei Bekannten zusammen),diverse Auftritte bei Geburtstagen etc...
-Als Beatbauer und Produzent bei "Diamond-Music-Berlin" eingestiegen,ca. 10 Stücke geschrieben,hauptsächlich für das Projekt "Mit Musik gegen Jugendgewalt" (von dem bis Juli ca. 1000 Stück rausgegangen sind...)
-Bei DMB ausgestiegen
-Beginn der Vorbereitungen für den BfsM-Studiengang Pop/Rock/Jazz
-diverse Workshops und Jam-Sessions
-Unterrichtserfahrung gesammelt (Trommelgruppe,Privater Gitarren und Bass-Unterricht)
-Videoreihe zum thema Gitarre und Bass aufgenommen
-mittlerweile ca. 40 Songs und 20 Instrumentalstücke geschrieben...
-massive Stilerweiterung (Country,Volksmusik,Reggae,Ska,Swing...)
-erste Gehversuche in Sachen "Cover/Tanz-Band"
 
  Es waren schon 90213 Besucherhier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=